Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

FIA-Untersuchung zu Fernando-Alonso-Unfall dauert an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

FIA: Alonso-Unfall wird weiter untersucht

12.03.2015, 15:11 Uhr | dpa

FIA-Untersuchung zu Fernando-Alonso-Unfall dauert an. Fernando Alonso will beim zweiten Saison-Rennen zurück auf der Piste sein.

Fernando Alonso will beim zweiten Saison-Rennen zurück auf der Piste sein. Foto: Alejandro Garcia. (Quelle: dpa)

Melbourne (dpa) - Die Untersuchung des Testunfalls von Formel-1-Pilot Fernando Alonso dauert an.

Nach Angaben von FIA-Rennleiter Charlie Whiting arbeitet der Internationale Automobilverband sowohl mit Alonsos Rennstall McLaren sowie mit den behandelnden Ärzte zusammen. Über Ergebnisse machte Whiting am Rande des Großen Preises von Australien in Melbourne keine Angaben.

Alonso war am 22. Februar auf dem Circuit de Catalunya verunglückt. Er war mit seinem McLaren-Honda mit mittlerer Geschwindigkeit seitlich in die Streckenmauer gefahren. Der 33 Jahre alte Spanier erlitt dabei eine Gehirnerschütterung. Aus Vorsicht rieten ihm die Ärzte von einem Start beim Auftaktrennen ab.

Weiterhin kursieren auch im Fahrerlager Spekulationen über einen Stromschlag, den Alonso durch das Hybridsystem im Wagen bekommen haben könnte. Das Team hatte dies bereits zurückgewiesen.

Für Alonso wird in Melbourne der Däne Kevin Magnussen in Melbourne starten. Der Zweifach-Weltmeister aus Spanien ist nicht nach Australien gereist. Er bereitet sich auf ein Comeback in gut zwei Wochen in Malaysia vor.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal