Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Vorgänger von Maurizio Arrivabene: Nur Todt prägte eine Ära

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Arrivabenes Vorgänger: Nur Todt prägte eine Ära

10.04.2015, 11:10 Uhr | dpa

Vorgänger von Maurizio Arrivabene: Nur Todt prägte eine Ära. Als Ferrari-Teamchef prägte Jean Todt (r) eine Ära.

Als Ferrari-Teamchef prägte Jean Todt (r) eine Ära. Foto (2007): Christophe Karaba Foto: epa Christophe Karaba. (Quelle: dpa)

Shanghai (dpa) - Maurizio Arrivabene hat seit Ende des vergangenen Jahres beim Formel-1-Traditionsteam Ferrari als Teamchef das Sagen. Unter seiner Führung soll die Scuderia wieder dauerhaft Erfolge feiern.

Die Ferrari-Teamchefs seit Anfang der 90er Jahre:

Marco Mattiacci (04/14 bis 11/14): Nach der ersten sieglosen Saison seit 1993 wurde das Missverständnis rasch beendet. Beim Saisonfinale in Abu Dhabi zoffte sich Mattiacci sogar mit Fernando Alonso.

Stefano Domenicali (01/08 bis 04/14): Die Fußstapfen von Jean Todt waren zu groß. Immerhin glückten unter Domenicalis Ägide 20 Siege und der Konstrukteurs-Titel 2008 - bis dato der letzte für die Scuderia.

Jean Todt (07/93 bis 12/07): Der Franzose prägte auch dank Michael Schumacher eine Ära. Unter Todts Führung holte Ferrari sieben Konstrukteurs-Titel, sechsmal die Fahrer-WM und 98 Rennsiege.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal