Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1: Pressestimmen zum Großen Preis von Bahrain

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

stimmen zum Großen Preis von Bahrain

20.04.2015, 15:00 Uhr | dpa

Formel 1: Pressestimmen zum Großen Preis von Bahrain. Lewis Hamilton feiert mit Pokal seinen Sieg beim Großen Preis von Bahrain.

Lewis Hamilton feiert mit Pokal seinen Sieg beim Großen Preis von Bahrain. Foto: Srdjan Suki. (Quelle: dpa)

Stuttgart (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Bahrain zusammengestellt.

ITALIEN: "Gazzetta dello Sport": "Hamilton super, Räikkönen blüht auf, Vettel macht Fehler. Hamilton ist der König der Wüste. Räikkönen wird durch die Strategie aus der Ferrari-Box und einen Fehler von Rosberg Zweiter. Kimi ist unter Druck neu geboren."

"Corriere dello Sport": "Wieder Hamilton, aber Ferrari ist da. Räikkönen überholt Rosberg und ist Zweiter. Schwarzer Tag für Vettel. Er hat einige Fehler gemacht, von denen einer ihn um die Chance auf das Podium gebracht hat."

"Tuttosport": "Hamilton-Show, aber Räikkönen ist zurück. Das ist der wahre Räikkönen! Der Finne ist bei Ferrari wieder ein Top-Fahrer. Hamilton fährt in einer anderen Klasse, aber Ferrari ist da."

GROSSBRITANNIEN: "Sun": "Nico Rosberg verlor gegen Kimi Räikkönen von Ferrari, weil seine Bremsen versagten, aber Hamilton passierte dank seiner blitzschnellen Reaktionen die Ziellinie zum 36. Mal in seiner Karriere als erster. Abgesehen von dem Schrecken ganz am Ende war es eigentlich reine Routine."

"Daily Mail": "Ein Feuerwerk erhellte die Wüstennacht und unter den Autos glimmten Funken, aber nichts strahlte heller beim Großen Preis von Bahrain als das leuchtende Talent des Lewis Hamilton. Er ist zum Start der Saison derart in Form, dass man das Außergewöhnliche leicht für Routine halten könnte."

"Independent": ""Das hat Spaß gemacht", sagt Hamilton nach einem entspannten Tag im Büro. Eine brenzlige Situation, dann ging alles seinen gewohnten Gang beim Sieg auf ganzer Linie."

SPANIEN: "El País": "Lewis Hamilton fährt so wie immer, Kimi Räikkönen so wie früher."

"El Periódico": "Lewis Hamilton genießt die Einsamkeit der Nummer 1. Er fährt einen souveränen Sieg heraus, während sein Teamgefährte Nico Rosberg sich mit den beiden Ferrari-Rennfahrern abkämpfen muss."

"Marca": "Nico Rosberg fährt das spektakulärste und beste Rennen, hat aber kein Glück. Er überholt Vettel dreimal, wird aber nur Dritter und fällt im Kampf um den Titel zurück."

"As": "Hamilton gewinnt ohne Probleme und bedankt sich bei seinem Teamgefährten Nico Rosberg."

ÖSTERREICH: "Kurier": "Der Sieger verzichtet auf das Spektakel. Lewis Hamilton dominiert auch in Bahrain - erst hinter dem englischen Mercedes-Fahrer geht's rund."

"Kronen Zeitung": "Weltmeister besser denn je zuvor. Hamilton feierte im Wüsten-Grand-Prix von Bahrain seinen bereits 36. Sieg, ließ Räikkönen und seinen Teamkollegen Rosberg hinter sich."

"Österreich": "Hamilton ist der Wüsten-König"

"Die Presse": "Ungefährdeter Start-Ziel-Sieg von Hamilton"

SCHWEIZ: "Tages-Anzeiger": "Funkenregen und eine Solofahrt. Lewis Hamilton holte sich in Bahrain ungefährdet den dritten Saisonsieg."

"Neue Zürcher Zeitung": "Auch nachts in der Wüste nicht zu stoppen. Lewis Hamilton ist beim Großen Preis von Bahrain der König der Wüste."

"Basler Zeitung": "Wer will ihn stoppen? Lewis Hamilton demonstriert seine Überlegenheit im GP von Bahrain."

"Blick": "Kimi nervt Mercedes. Kimi Räikkönen lässt den GP von Bahrain für Mercedes zum Nachtspuk werden. Nur 3,3 Sekunden fehlen zum Sieg!"

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017