Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Motorsport - Hamilton zurückhaltend: F1-Konkurrenz will aufschließen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Hamilton zurückhaltend: F1-Konkurrenz will aufschließen

20.08.2015, 15:58 Uhr | dpa

Motorsport - Hamilton zurückhaltend: F1-Konkurrenz will aufschließen. Lewis Hamilton weiß, dass ihm die Konkurrenz im Nacken sitzt.

Lewis Hamilton weiß, dass ihm die Konkurrenz im Nacken sitzt. Foto: Olivier Hoslet. (Quelle: dpa)

Spa-Francorchamps (dpa) - Weltmeister Lewis Hamilton hat sich vor dem ersten Grand Prix nach der Formel-1-Sommerpause zurückhaltend zum Titelrennen geäußert.

"Natürlich sind wir hier, um zu gewinnen. Wir wissen aber, dass die anderen Teams aufschließen wollen", sagte der Brite vor dem elften Lauf in Belgien. "Wir gehen in kein Rennen und glauben, wir sind irgendjemandem überlegen." Gleichwohl erklärte der Brite: "Die Anstrengung des Teams macht mir Mut, dass das unser Jahr werden kann." Hamilton führt die WM-Wertung mit 202 Punkten an. 21 Zähler weniger hat sein Stallrivale Nico Rosberg, 42 fehlen Ferrari-Star Sebastian Vettel auf den Briten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal