Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Motorsport: McLaren-Ersatzpilot Magnussen außer Gefecht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

McLaren-Ersatzpilot Magnussen außer Gefecht

15.09.2015, 20:59 Uhr | dpa

Motorsport: McLaren-Ersatzpilot Magnussen außer Gefecht. Kevin Magnussen steht seinem Team wegen einer gebrochenen Hand nicht zur Verfügung.

Kevin Magnussen steht seinem Team wegen einer gebrochenen Hand nicht zur Verfügung. Foto: Diego Azubel. (Quelle: dpa)

Singapur (dpa) - Kevin Magnussen steht dem britischen Formel-1-Team McLaren vorerst nicht als Ersatzfahrer zur Verfügung. Der 22 Jahre alte Däne zog sich beim Fahrradfahren eine Fraktur der linken Hand zu.

Magnussen twitterte ein entsprechendes Foto und erklärte, er habe die Verletzung erlitten, als er vom Rad gestürzt sei. Er kommt daher beim Nachtrennen in Singapur am Wochenende ebenso wenig als Reservefahrer für die beiden Stammpiloten Fernando Alonso und Jenson Button infrage, wie eine Woche später beim Großen Preis von Japan.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal