Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Motorsport - Vettel entsetzt: "Ein Mann auf der Strecke"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Vettel entsetzt: "Ein Mann auf der Strecke"

20.09.2015, 19:10 Uhr | dpa

Motorsport - Vettel entsetzt: "Ein Mann auf der Strecke". Sebastian Vettel sah im Rennen einen Mann auf der Strecke.

Sebastian Vettel sah im Rennen einen Mann auf der Strecke. Foto: Rungroj Yongrit. (Quelle: dpa)

Singapur (dpa) - Der Fußgänger auf der Strecke beim Großen Preis von Singapur ist festgenommen worden. Das bestätigte der Internationale Automobilverband mit Verweis auf die zuständige Polizei in Singapur.

Der Mann sei 27 Jahre alt, gegen ihn werde ermittelt, hieß es weiter. Er war nahe Kurve 13 auf die Formel-1-Strecke gegangen und hatte diese nach Angaben von Rennsieger Sebastian Vettel überquert.

"Da ist ein Mann auf der Strecke", hatte der viermalige Weltmeister entsetzt seiner Ferrari-Box gefunkt. In aller Seelenruhe war der Mann auf dem Seitenstreifen entlang zum nächstmöglichen Ausstieg gegangen und dort rausgeklettert. Zum zweiten Mal musste zu diesem Zeitpunkt des ereignisreichen Rennens das Safety Car auf den 5,065 Kilometer langen Kurs.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017