Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Motorsport: Lotus-Mitarbeiter kommen vorerst nicht in den Team-Pavillon

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Lotus-Mitarbeiter kommen vorerst nicht in den Team-Pavillon

24.09.2015, 12:26 Uhr | dpa

Motorsport: Lotus-Mitarbeiter kommen vorerst nicht in den Team-Pavillon. Die Mitglieder vom Lotus F1 Team dürfen den Team-Pavillon in Suzuka nicht nutzen.

Die Mitglieder vom Lotus F1 Team dürfen den Team-Pavillon in Suzuka nicht nutzen. Foto: Diego Azubel. (Quelle: dpa)

Suzuka (dpa) - Den Mitarbeitern und auch Fahrern des verschuldeten Lotus-Teams blieb am Donnerstag der Zugang zum Pavillon des Formel-1-Rennstalls auf dem Suzuka International Racing Course zunächst verwehrt. In dem Zelt herrschte Leere.

Laut einem Bericht der Sportzeitung "L'Équipe" stehen angeblich noch Rechnungen vom vergangenen Jahr aus. Die Ausrüstung des französischen Teams traf größtenteils auch erst am Donnerstag ein.

Lotus leidet unter großer Geldnot. Der britische High Court hatte jüngst eine Frist auf nach den Großen Preis von Japan verschoben. Renault verhandelt mit den Verantwortlichen über eine Übernahme. Entschieden ist bisland nichts.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017