Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1: Mercedes beliefert ab 2016 Manor mit Motoren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Formel 1  

Manor bekommt ab 2016 Motoren von Mercedes

01.10.2015, 11:57 Uhr | dpa

Formel 1: Mercedes beliefert ab 2016 Manor mit Motoren. Die Manor-Boliden werden 2016 mit Mercedes-Motoren angetrieben.

Die Manor-Boliden werden 2016 mit Mercedes-Motoren angetrieben. Foto: Diego Azubel. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Mercedes beliefert von der kommenden Saison an den Manor-Rennstall mit Formel-1-Motoren.

Die neue Partnerschaft werde "im gesamten Feld für ein höheres Wettbewerbsniveau" sorgen, erklärte Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff. Manor fährt in dieser Saison mit dem Vorjahresmotor von Ferrari und ist der Konkurrenz deutlich unterlegen.

Mercedes rüstet bislang neben dem eigenen Werksteam auch Force India, Williams und Lotus mit Triebwerken aus. Da Lotus im kommenden Jahr aber voraussichtlich als Renault-Werksrennstall starten wird, war der Weg für den Deal mit Manor frei. Der Mercedes-Motor gilt als der stärkste im Feld.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Shopping
New Arrivals 2017: Neue Jacken, Blusen u.v.m.

Entdecken Sie jetzt die Neuheiten von Marccain, Boss und weiteren Top-Marken bei Breuninger. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal