Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1 Abu Dhabi: Die Saison 2015 im Spielfilm

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Finale der Formel 1 in Abu Dhabi  

Die Formel-1-Saison im Spielfilm

27.11.2015, 15:41 Uhr | dpa

Formel 1 Abu Dhabi: Die Saison 2015 im Spielfilm. Mit seinem Sieg in Australien am 15.

Mit seinem Sieg in Australien am 15. März eröffnete Lewis Hamilton (2.v.r.) das Titelrennen. Foto: Srdjan Suki. (Quelle: dpa)

Abu Dhabi (dpa) - 259 Tage nach dem Start in Australien führt die Formel 1 am Sonntag in Abu Dhabi ihren Saison-Schlussakt auf. Noch 305 Rennkilometer liegen vor den 20 Piloten.

Die Hierarchie ist längst zementiert. Lewis Hamilton ist zum dritten Mal Weltmeister, sein Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg wieder Zweiter. Und Sebastian Vettel beendet seine Debütsaison im Ferrari als starker Dritter.

Ein Rückblick auf die bisherigen 18 Rennen:

Australien (15. März): Hamilton eröffnet das Titelrennen mit einem Sieg vor Rosberg. Vettel wird Dritter beim ersten Ferrari-Start.

Malaysia (29. März): Vettel feiert seinen Premierenerfolg im Ferrari vor Hamilton und Rosberg. Mercedes ist aber nur kurz geschockt.

China (12. April): Nach Hamiltons souveränem Sieg wirft Rosberg dem Briten vor, ihm geschadet zu haben. Das Klima ist vergiftet.

Bahrain (19. April): Hamilton steht wieder oben auf dem Treppchen. Rosberg (3.) kosten Bremsprobleme den fast sicheren zweiten Rang,

Formel 1  
Die schönsten Girls des Motorsports

Diese Damen sind nicht nur ein fester Bestandteil der Formel 1. zur Foto-Show

Spanien (10. Mai): Rosberg stoppt mit seinem ersten Saisonsieg seine Ergebniskrise und startet die Aufholjagd auf Hamilton (2.).

Monaco (24. Mai): Ein unfassbarer Strategiefehler bei Mercedes kostet Hamilton (3.) den Sieg. Rosberg gewinnt vor Vettel.

Kanada (7. Juni): Hamilton schlägt eindrucksvoll zurück. Der 30-Jährige verweist Rosberg auf den zweiten Platz.

Österreich (21. Juni): Noch einmal kontert Rosberg und rast nach einer makellosen Leistung zum Sieg vor Hamilton.

Großbritannien (5. Juli): Das Pendel schwingt zurück. Hamilton gewinnt die Reifen-Lotterie von Silverstone vor Rosberg.

Ungarn (26. Juli): Hamilton wird im irren Rennen Sechster, Rosberg nach einem Plattfuß Achter. Vettel siegt und hofft noch einmal.

Belgien (23. August): Hamilton zieht immer weiter davon, siegt wieder vor Rosberg. Der Deutsche findet in dieser Phase kein Mittel.

Italien (6. September): Hamilton wird auch in Monza Erster. Rosbergs WM-Chancen sinken nach einem Motorschaden auf ein Minimum.

Singapur (20. September): Vettel triumphiert. Hamilton erleidet seinen ersten Nuller 2015, Rosberg holt als Vierter aber kaum auf.

Japan (27. September): Hamilton ist zurück auf Rang eins. Rosberg und Vettel können auf dem Podium nur Beifall klatschen.

Russland (11. Oktober): Hamiltons Sieg vor Vettel sichert Mercedes den Team-Titel. Rosberg fällt aus, das Duell ist fast entschieden.

USA (25. Oktober): Auf den letzten Kilometern verdrängt Hamilton Rosberg von Rang eins und wird vorzeitig WM-Champion.

Mexiko (1. November): Trotzig holt sich Rosberg den Sieg beim berauschenden Mexiko-Comeback. Sein Formhoch aber kommt zu spät.

Brasilien (15. November): Rosberg setzt sich erneut gegen Hamilton durch. Hat der Weltmeister ein Motivationsproblem?

Abu Dhabi (29. November): Der Schlussakt. Die Mercedes-Piloten sind erneut klare Favoriten. Gelingt Rosberg der dritte Sieg in Serie?

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal