Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1 in Abu Dhabi: Sebastian Vettel singt für Renningenieur

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Formel 1 in Abu Dhabi  

Ständchen per Funk: Sebastian Vettel singt für Renningenieur

27.11.2015, 15:36 Uhr | dpa

Formel 1 in Abu Dhabi: Sebastian Vettel singt für Renningenieur. Sebastian Vettel sang via Funk Happy Birthday.

Sebastian Vettel sang via Funk Happy Birthday. Foto: Ali Haider. (Quelle: dpa)

Abu Dhabi (dpa) - Mit einem Geburtstagsständchen via Boxenfunk hat Formel-1-Pilot Sebastian Vettel seinen Renningenieur überrascht. Der Ferrari-Fahrer sang während einer Trainingsrunde beim Saisonfinale in Abu Dhabi auf italienisch für Riccardo Adami, seinen Strategen an der Box.

Mit seinem "Tanti auguri Ricky" mit hessischem Akzent dürfte Vettel jedoch nur wenig Chancen bei einem Talente-Wettbewerb haben. Zu schief war die Melodie, zu mäßig die Ton-Qualität bei voller Fahrt über den Yas Marina Circuit. Immerhin: Adami bedankte sich am Ende des Liedchens artig beim WM-Dritten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017