Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Motorsport: Neues Formel-1-Team Haas äußert sich zu Zielen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Neues Formel-1-Team Haas äußert sich zu Zielen

21.01.2016, 10:48 Uhr | dpa

Motorsport: Neues Formel-1-Team Haas äußert sich zu Zielen. Romain Grosjean fährt in der kommenden Saison für das neue Formel 1 Team des US-Amerikaners Gene Haas.

Romain Grosjean fährt in der kommenden Saison für das neue Formel 1 Team des US-Amerikaners Gene Haas. Foto: Fernando Bizerra Jr.. (Quelle: dpa)

Banbury (dpa) - Das neue Formel-1-Team Haas startet mit bescheidenen Zielen in die kommende Saison. "Wir hoffen uns irgendwo im hinteren Mittelfeld einzureihen", sagte Teamchef Guenther Steiner in einem auf der Formel-1-Homepage veröffentlichten Interview.

"Eine unserer größten Herausforderungen besteht darin, ein Team zu werden", meinte der Südtiroler mit Blick auf die komplexen Abläufe bei einem Boxenstopp. Für das Team des US-Amerikaners Gene Haas werden in der Debütsaison der Franzose Romain Grosjean und Esteban Gutiérrez aus Mexiko starten. Das erste Formel-1-Rennen dieses Jahres findet am 20. März im australischen Melbourne statt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video


Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal