Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1 Barcelona: Rosberg ist gewappnet, Vettel lauert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Großer Preis von Spanien: 3. freies Training  

Rosberg bringt sich fürs Qualifying in Position, Vettel lauert

14.05.2016, 13:23 Uhr | ngo, t-online.de

Formel 1 Barcelona: Rosberg ist gewappnet, Vettel lauert. Nico Rosberg fährt im dritten freien Training in Barcelona die schnellste Runde. (Quelle: xpb)

Nico Rosberg fährt im dritten freien Training in Barcelona die schnellste Runde. (Quelle: xpb)

Abschlusstraining auf dem Circuit de Catalunya: Mit dem Ende des dritten freien Trainings zum Großen Preis von Spanien sind die Vorbereitung der Teams abgeschlossen. Die schnellste Runde drehte einmal mehr Nico Rosberg im Mercedes.

Lewis Hamilton kam im zweiten Mercedes auf Platz zwei, während Sebastian Vettel sich auf Rang drei einordnete. Nico Hülkenberg wurde Elfter, für Pascal Wehrlein reichte es nur für Platz 21. Verfolgen Sie das Qualifying ab 13.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker!

Mercedes verbaut neue Aerodynamik-Teile

Noch vor Beginn der dritten Trainingseinheit gab es in der Ferrari-Box jede Menge zu tun. Am Boliden von Kimi Räikkönen wurde kräftig geschraubt, die Ursache für das Problem war aber nur schwer auszumachen. Der Wagen wurde aber fertig und der "Iceman" konnte das Training beginnen.

Bei der erneut starken Konkurrenz von Mercedes wurden derweil Arbeiten an der Aerodynamik vorgenommen. Das Team des in der WM führenden Nico Rosberg und Weltmeister Lewis Hamilton hat zum Rennen in Spanien ein paar neue Teile mitgebracht.

Fernduell zwischen Vettel und Rosberg

Nach gut 20 Minuten kam es zum ersten Fernduell zwischen Sebastian Vettel und Nico Rosberg - wenn auch mit gänzlich unterschiedlichen Mitteln. Während Vettel auf den "normalen" Reifen unterwegs war, drehte Rosberg seine Runde auf der weichen Mischung. Damit nahm er seinem Widersacher erwartungsgemäß eine ganze Sekunde ab.

Lewis Hamilton, der kurz danach mit der gleichen Ausstattung auf seine schnelle Runde ging, konnte die Rosberg-Zeit nicht einmal annähernd erreichen. Dem Briten fehlten am Ende gut vier Zehntelsekunden. Nach einer kleinen Ruhepause verpasste Hamilton auch im zweiten Versuch den Sprung an die Spitze, auch wenn er näher an seinen Teamkollegen heranrückte.

Problem am Motor von Rosberg

Am Boliden von Rosberg hatten die Mechaniker ein Problem mit einem Limiter ausgemacht. Der Motor schaltete in den Sicherheitsmodus, Rosberg kam langsam zurück in die Box. Dort wurde fieberhaft und erfolgreich nach der Ursache geforscht und Rosberg konnte kurz vor Ende des Trainings wieder auf die Strecke geschickt werden.

Die letzten fünf Minuten gab es für die Zuschauer dann noch einmal jede Menge Fahraction zu sehen. Die Fahrer und Teams wollten die perfekte Abstimmung für die Qualifikation finden. Allen voran Vettel, der mit seinem letzten Versuch bis auf rund eine Zehntelsekunde an Rosberg herankam und nur hauchdünn hinter Hamilton auf Platz drei landete. Für das Qualifying ist auf jeden Fall Spannung garantiert.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal