Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

FIA: Formel 1 fährt wohl auch 2017 in Deutschland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Weltverband: Formel 1 fährt wohl auch 2017 in Deutschland

29.09.2016, 08:54 Uhr | dpa

Paris (dpa) - Die Formel 1 soll auch im kommenden Jahr wieder Station in Deutschland machen. Der Internationale Automobilverband nahm den deutschen Grand Prix in den vorläufigen Rennkalender für die nächste Saison auf.

Gastgeber am 30. Juli dürfte dann wie in diesem Jahr Hockenheim sein, das zuletzt aus Kostengründen eigentlich nur noch alle zwei Jahre das Deutschland-Rennen ausgerichtet hatte. Allerdings ist das Rennen ebenso wie Großen Preise von Kanada (11. Juni) und Brasilien (12. November) noch nicht endgültig von der FIA bestätigt.

Insgesamt umfasst die WM erneut 21 Läufe. Auftakt ist am 26. März in Australien. Das Finale am 26. November wurde abermals nach Abu Dhabi vergeben. Damit gibt es kaum Veränderungen zu diesem Jahr, neue Strecken sind im Kalender nicht vorgesehen.

Der Formel-1-Rennkalender 2017:

DatumGrand PrixOrt
26. MärzAustralienMelbourne
2. AprilChinaShanghai
16. AprilBahrainSakhir
30. AprilRusslandSotschi
14. MaiSpanienBarcelona
28. MaiMonacoMonte Carlo
11. JuniKanadaMontreal*
18. JuniEuropaBaku/Aserbaidschan
2. JuliÖsterreichSpielberg
9. JuliGroßbritannienSilverstone
23. JuliUngarnBudapest
30. JuliDeutschlandHockenheim*
27. AugustBelgienSpa-Francorchamps
3. SeptemberItalienMonza
17. SeptemberSingapurSingapur
1. OktoberMalaysiaSepang
8. OktoberJapanSuzuka
22. OktoberUSAAustin
29. OktoberMexikoMexiko-Stadt
12. NovemberBrasilienSão Paulo*
26. NovemberAbu DhabiAbu Dhabi

* noch nicht endgültig bestätigt durch den Internationalen Automobilverband

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video

Anzeige

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal