Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1 Japan: Hamilton patzt, Rosberg fährt weiterhin konstant

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

3. Training in Japan  

Hamilton mit deutlichem Rückstand auf Rosberg

08.10.2016, 08:05 Uhr | sid

Formel 1 Japan: Hamilton patzt, Rosberg fährt weiterhin konstant. Von der Bahn abgekommen: Lewis Hamilton wurde beim 3. Training nur Siebter. (Quelle: imago)

Von der Bahn abgekommen: Lewis Hamilton wurde beim 3. Training nur Siebter. (Quelle: imago)

WM-Spitzenreiter Nico Rosberg hat auch im dritten freien Training zum Großen Preis von Japan in Suzuka die Bestzeit vorgelegt. In 1:32,092 Minuten war der Mercedes-Pilot drei Zehntelsekunden schneller als der zweitplatzierte Malaysia-Sieger Daniel Ricciardo im Red Bull (1:32,394).

Nur auf Platz sieben landete Rosbergs Teamkollege Lewis Hamilton, der mit den Reifen nicht zurecht kam und in 1:33,284 einen deutlichen Rückstand auf die Spitze hatte.

Besser lief es auf der vom Regen in der Nacht anfangs noch feuchten Strecke für Sebastian Vettel, der auf Platz drei (1:32,731) bester Ferrari-Fahrer war. Ihn trennten fünf Hundertstelsekunden von Red-Bull-Youngster Max Verstappen auf Position vier (1:32,784).

Pascal Wehrlein auf Platz 21

Erstaunlich war die Leistung von Renault: Kevin Magnussen und Jolyon Palmer landeten auf den Plätzen acht und neun. Zehnter wurde Nico Hülkenberg im Force-India-Mercedes, 21. Pascal Wehrlein im Manor-Mercedes. Wehrlein wird aber voraussichtlich als Letzter in das Rennen am Sonntag starten, da er wegen eines Getriebewechsels um fünf Plätze zurückversetzt wird.

Um 08.00 Uhr beginnt in Suzuka das Qualifying, das über die Startaufstellung am Sonntag entscheidet.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal