Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Nico Rosberg nach Japan-Sieg: "Immer noch ein weiter Weg"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorsport  

Rosberg nach Japan-Sieg: "Immer noch ein weiter Weg"

10.10.2016, 12:42 Uhr | dpa

Nico Rosberg nach Japan-Sieg: "Immer noch ein weiter Weg". Nico Rosberg gewinnt den Großen Preis von Japan.

Nico Rosberg gewinnt den Großen Preis von Japan. Foto: Diego Azubel. (Quelle: dpa)

Suzuka (dpa) - Fragen an WM-Spitzenreiter Nico Rosberg nach seinem neunten Formel-1-Saisonsieg am Sonntag beim Grand Prix von Japan.

Sie haben hier in Japan von Training bis Rennen immer vorn gelegen. Wie bewerten Sie Ihre Leistung?

Nico Rosberg: Ein Riesen-Wochenende für mich, es ist super gelaufen von A bis Z. Ich habe mich von der ersten Runde am Freitag an wohl gefühlt. Die Pole Position im letzten Moment zu holen, war entscheidend. Es hat super gepasst im Rennen, die Strategie, alles lief perfekt. Ich bin super happy. Es ist etwas Besonderes, auf dieser legendären Strecke zu gewinnen.

In der Vorwoche mussten Sie nach Daniel Ricciardos Sieg in Malaysia aus seinem Schuh trinken. Wäre das hier wieder was für Sie?

Rosberg: Wir müssen sicherstellen, dass er dieses Jahr nicht mehr gewinnt. Ich will nicht mehr aus seinem Schuh trinken.

Wie groß wird die Party bei Mercedes nach dem vorzeitigen Gewinn der Konstrukteursweltmeisterschaft?

Rosberg: Zum dritten Mal die Team-WM zu gewinnen, ist total verdient. Ich werde jetzt noch ein bisschen feiern, aber nicht zuviel. Ich muss meine Kräfte sparen. Wir haben ja noch ein paar Rennen vor uns.

Sie liegen jetzt 33 Punkte vor Lewis Hamilton. Werden Sie in den verbleibenden vier Rennen Ihre Taktik verändern?

Rosberg: Ich nehme es Rennen für Rennen, darauf konzentriere ich mich. Ich bin froh, dass diese Strategie so funktioniert. Es ist immer noch ein weiter Weg. Es gibt keinen Grund, meine Herangehensweise zu ändern.

Formel 1  
Die schönsten Girls des Motorsports

Diese Damen sind nicht nur ein fester Bestandteil der Formel 1. zur Foto-Show

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal