Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1: Lewis Hamilton liebt mexikanisches Streetfood

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Formel 1  

Lewis Hamilton liebt mexikanisches Streetfood

01.11.2016, 09:27 Uhr | dpa

Formel 1: Lewis Hamilton liebt mexikanisches Streetfood. Lewis Hamilton steht auf Tacos.

Lewis Hamilton steht auf Tacos. Foto: Ulises Ruiz Basurto. (Quelle: dpa)

Mexiko-Stadt (dpa) - Der britische Formel 1-Fahrer Lewis Hamilton mag mexikanisches Streetfood. "Ich habe die ganze Woche Tacos gegessen und ich fühle mich super leicht", sagte der Mercedes-Pilot laut der Zeitung "Reforma" nach dem Rennen in Mexiko-Stadt.

"Vielleicht sollte ich für den Rest meines Lebens nur noch Tacos essen", scherzte der Weltmeister. Tacos sind Mais-Tortillas mit Fleischfüllung, die in Mexiko an jeder Straßenecke verkauft werden.

Hamilton hatte am Sonntag den Großen Preis von Mexiko gewonnen und seinen Teamkollegen Nico Rosberg auf den zweiten Platz verwiesen. Der Brite fühlte sich im Autódromo Hermanos Rodríguez sichtlich wohl. "Mexiko, du bist einer meiner Lieblingsplätze auf der Welt geworden. Danke für die Gastfreundschaft", schrieb Hamilton bei Facebook.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal