Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1: Ecclestone zweifelt weiter an Deutschland-GP 2017

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Formel 1  

Ecclestone zweifelt weiter an Deutschland-Rennen 2017

20.11.2016, 11:02 Uhr | dpa

Formel 1: Ecclestone zweifelt weiter an Deutschland-GP 2017. Bernie Ecclestone ist der Chef der Formel 1.

Bernie Ecclestone ist der Chef der Formel 1. Foto: Johann Groder. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Formel 1-Chefvermarkter Bernie Ecclestone zweifelt weiter an einem Deutschland-Rennen im Jahr 2017. "Wir können das Rennen in Deutschland nicht weiter subventionieren, wenn wir das gleiche nicht auch mit anderen Rennen in Europa machen", sagte Ecclestone in einem Interview der Online-Ausgabe von "auto, motor und sport".

Der Internationale Automobilverband FIA hatte zwar ein Deutschland- Rennen in den vorläufigen Rennkalender für die nächste Saison aufgenommen. Als Gastgeber am 30. Juli wurde wie in diesem Jahr Hockenheim angegeben, das zuletzt aus Kostengründen eigentlich nur noch alle zwei Jahre das Deutschland-Rennen ausgerichtet hatte. Sowohl dieser Grand Prix als auch der Große Preis von Kanada (11. Juni) und Brasilien (12. November) sind noch nicht von der FIA bestätigt. "Wir tun unser Bestes, um Kanada im Kalender zu halten. In Brasilien versuchen wir das gleiche, auch wenn es schwierig ist", meinte der 86 Jahre alte Ecclestone.

2015 war das Rennen in Deutschland abgesagt worden, weil weder der Nürburgring noch Hockenheim eine finanzielle Einigung mit Chefvermarkter Ecclestone erzielen konnten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal