Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Formel 1: Zweiter Trainingsabbruch für Vettel und Hamilton

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Formel 1 in Shanghai  

Zweiter Trainingsabbruch für Vettel und Hamilton

07.04.2017, 16:38 Uhr | dpa

Formel 1: Zweiter Trainingsabbruch für Vettel und Hamilton. Sebastian Vettel im Ferrari. (Quelle: dpa/Andy Wong)

Sebastian Vettel im Ferrari. (Quelle: Andy Wong/dpa)

Das zweite Freie Training zum Formel 1-Rennen von China ist letztlich abgesagt worden. Dichter Nebel über Shanghai erlaubte es dem Rettungshubschrauber bei stark eingeschränkter Sicht nicht, im Notfall beim nahe gelegenen Krankenhaus zu landen.

Dies ist aber eine Voraussetzung, damit die Autos auf den Kurs fahren. Knapp 13 Minuten vor Ende entschied die Rennleitung, die zunächst auf unbestimmte Zeit verschobene 90-minütige Einheit komplett abzusagen.

Schon die erste Einheit wurde abgebrochen

Schon das Auftakttraining musste wegen des Nebels zweimal unterbrochen werden. Red-Bull-Pilot Max Verstappen hatte dort die Bestzeit vor dem Williams-Duo Felipe Massa und Lance Stroll erzielt. WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel im Ferrari und Mercedes-Verfolger Lewis Hamilton konnten nach dem ersten Freien Training keine gezeitete Runde vorweisen. Renault-Pilot Nico Hülkenberg schloss die erste Einheit nach einem Dreher auf Platz elf ab.

Dass komplette Formel-1-Einheiten ausfallen, kommt durchaus vor. Im Oktober 2015 zum Beispiel sorgten beim Großen Preis der USA in Austin die Ausläufer des Hurrikans Patricia dafür, dass ein Training nicht stattfinden konnte.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal