Sie sind hier: Home > Sport > Formel 1 >

Hamilton die Nummer 1 – Pokert Ferrari?

...

Formel 1 in Australien  

Hamilton die Nummer eins – Pokert Ferrari?

23.03.2018, 07:34 Uhr | t-online.de

Hamilton die Nummer 1 – Pokert Ferrari?. Die Fahrer auf der Strecke im Albert Park Circuit. (Quelle: dpa/Joe Castro/AAP)

Die Fahrer auf der Strecke im Albert Park Circuit. (Quelle: Joe Castro/AAP/dpa)

So lief das zweite Training in Australien: Hamilton liegt auch ohne eine saubere Runde vorn, Ferrari lieferte eine überschaubare Performance und dazu gab es um ein Haar noch einen Crash.

Sebastian Vettel hat beim Aufgalopp zum Großen Preis von Australien das Tempo der Spitze nicht mitgehen können. Mit seinem neuen Ferrari SF71H kam er beim Saisonauftakt im Freitagstraining nicht über den fünften Platz hinaus. Weltmeister Lewis Hamilton im Mercedes war in beiden Einheiten nicht zu schlagen, mit seiner Tagesbestzeit von 1:23,931 Minuten war der Engländer auf einer Runde ganze 0,520 Sekunden schneller als sein Dauerrivale aus Hessen.

Grosjean noch vor Ricciardo

Zwischen Hamilton und Vettel schoben sich im Albert Park von Melbourne noch Red-Bull-Pilot Max Verstappen (Niederlande/+0,127), Hamiltons finnischer Teamkollege Valtteri Bottas (+0,228) und auch Vettels Stallgefährte Kimi Räikkönen (Finnland/+0,283).

Nico Hülkenberg belegte im Renault den 13. Rang (+1,532). Den starken Eindruck der Testfahrten untermauerte das US-amerikanische Haas-Team. Der Franzose Romain Grosjean erreichte mit nur 0,717 Sekunden Rückstand auf die Spitze den sechsten Rang noch vor Lokalmatador Daniel Ricciardo im zweiten Red Bull (+0,790).

Bottas wäre fast in das Heck von Räikkönen gekracht, weshalb die Rennkomissare beide Fahrer vorgeladen haben. Sie wollen sich den Vorfall noch mal genau anschauen. Bottas beschwerte sich, weil Räikkönen zu langsam unterwegs war und er ins Kiesbett ausweichen musste. Später bretterte Bottas erneut ins Kiesbett.

Vettel noch kein Meisterschaftsanwärter

Um Punkt 2 Uhr deutscher Zeit ging Vettel mit seinem "Loria" getauften neuen Ferrari als erster Fahrer auf die Strecke. Dabei hinterließ er allerdings noch nicht den Eindruck, ein klarer Meisterschaftsanwärter zu sein. Dennoch verdichteten sich die Anzeichen, dass der Formel 1 in diesem Jahr ein Dreikampf zwischen Mercedes, Red Bull und Ferrari bevorstehen könnte – wobei die Silberpfeile derzeit die stärkste Kraft zu sein scheinen. Die Hoffnung der Fans beruht darauf, dass Ferrari möglicherweise noch nicht alle Trümpfe ausgespielt hat.

Endgültig alle Karten aufdecken werden die 20 Fahrer am Samstag im Qualifying (7 Uhr MEZ, im Liveticker bei t-online.de). Dann allerdings ist mit Regen zu rechnen. Auch für das Rennen am Sonntag (7.10 Uhr MESZ, im Liveticker bei t-online.de) stehen die Wetterprognosen nicht allzu günstig.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
20% auf Mode mit dem Code 11586 - nur bis zum 26.04.18
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018