Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Rot-Weiß Oberhausen: Schmidtgal schwer verletzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutsch-Kasache Schmidtgal schwer verletzt

24.11.2010, 14:25 Uhr | sid, sid

Rot-Weiß Oberhausen: Schmidtgal schwer verletzt. Heinrich Schmidtgal kann mehrere Monate nur zuschauen. (Foto: imago)

Heinrich Schmidtgal kann mehrere Monate nur zuschauen. (Foto: imago)

Zweitligist Rot-Weiß Oberhausen muss den 3:0-Sieg gegen Arminia Bielefeld am letzten Wochenende teuer bezahlen: Flügelspieler Heinrich Schmidtgal riss sich ohne Fremdeinwirkung eine Bizepssehne im linken Knie und fällt für mehrere Monate aus.

Der kasachische Nationalspieler hatte durch das EM-Qualifikationsspiel gegen Deutschland (0:3) einen größeren Bekanntheitsgrad erlangt. Dort war er einer der auffälligsten kasachischen Spieler. RWO-Trainer Hans-Günter Bruns zeigte sich resigniert. "Das ist eine ungewöhnliche Verletzung. Normalerweise reißt diese Sehne nicht alleine. Aber wir nehmen im Moment wohl alles mit", sagte er.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017