Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Arminia löst Vertrag mit Neuville auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Oliver Neuville beendet seine Karriere

07.12.2010, 11:15 Uhr | sid, dpa, sid, dpa

Arminia löst Vertrag mit Neuville auf. Oliver Neuville verabschiedet sich nach fünf Monaten aus Bielefeld. (Foto: imago)

Oliver Neuville verabschiedet sich nach fünf Monaten aus Bielefeld. (Foto: imago)

Karriereende für Oliver Neuville: Der Ex-Nationalspieler hat seinen Vertrag mit Arminia Bielefeld zum 31. Januar 2011 aufgelöst. Das teilte der Zweitligist mit. Gleichzeitig wurde eine sofortige Freistellung Neuvilles vereinbart.

"Es ist definitiv Schluss. Ich habe schon länger darüber nachgedacht", erklärte Neuville gegenüber "Bild.de". In elf Partien in dieser Saison kam der 37-Jährige elf Mal zum Einsatz und erzielte dabei zwei Tore. In seinen letzten fünf Zweitliga-Begegnungen wurde er dabei aber viermal nur eingewechselt. Neuville ist nach Oliver Kahn, Jens Lehmann, Jens Nowotny und Bernd Schneider der fünfte deutsche WM-Teilnehmer von 2006, der seine Laufbahn beendet.

Bundesliga - Video 
Van Bommel auf die Insel?

News: Allofs auch ohne Schaaf, Dimitrenko entschuldigt sich, Kaymer ausgezeichnet. Video

Der letzte Biss fehlt

"Als ich im Sommer kam, habe ich mir einiges anders vorgestellt. Vor allem, dass ich mehr spiele. Ich muss zugeben, dass mir vielleicht manchmal der letzte Biss gefehlt hat, wenn ich mal wieder erst 20 Minuten vor Schluss eingewechselt wurde", erklärte Neuville. In einem Gespräch mit Trainer Ewald Lienen und Geschäftsführer Ralf Schnitzmeier habe er seine Unzufriedenheit über seine aktuelle Situation geäußert.

Konkurrenz zu stark

Die Arminia plant, sich wohl noch im Winter im Offensivbereich zu verstärken, was Neuville das Leben zusätzlich schwer gemacht hätte. "Das Gespräch mit Oliver Neuville war sehr offen und ehrlich. Die getroffene Entscheidung ist angesichts der Entwicklung das Beste für beide Seiten. Der gebürtige Schweizer war erst zu Beginn der laufenden Saison zum derzeitigen Zweitliga-Schlusslicht gewechselt. Eigentlich hatte er seine Karriere im Sommer beenden wollen, sich aber doch noch für eine Vertragsunterschrift bei den Bielefeldern entschieden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal