Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Karlsruher SC: Tuberkulose-Erkrankung bei Marco Engelhardt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwere Erkrankung bei Engelhardt

23.01.2011, 21:22 Uhr | t-online.de, t-online.de

Karlsruher SC: Tuberkulose-Erkrankung bei Marco Engelhardt. Marco Engelhardt hat sich mit Tuberkulose angesteckt. (Foto: imago)

Marco Engelhardt hat sich mit Tuberkulose angesteckt. (Foto: imago)

Große Sorgen um Marco Engelhardt: Der 30-jährige Mittelfeldspieler vom Karlsruher SC ist an einer Form der Tuberkulose erkrankt und fällt mindestens zwei Monate aus.

Von einer relevanten Ansteckungsgefahr sei aber aktuell nicht auszugehen, erklärten die Karlsruher Verantwortlichen.

Behandlung mit Antibiotika

Engelhardt soll nun eine Behandlung mit Antibiotika erhalten. "Wir wünschen Marco gute Besserung und hoffen, dass er bald wieder im KSC-Trikot auf dem Platz stehen kann", erklärte KSC-Präsident Ingo Wellenreuther. Bisher kam Engelhardt in dieser Saison zu neun Pflichtspiel-Einsätzen für den KSC.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017