Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Bochums Tese mit Verletzung an der Halswirbelsäule

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bochums Tese muss länger passen

06.04.2011, 18:14 Uhr | sid

Bochums Tese mit Verletzung an der Halswirbelsäule. Schmerzverzerrt: Chong Tese fällt mindestens vier Wochen aus. (Foto: imago)

Schmerzverzerrt: Chong Tese fällt mindestens vier Wochen aus. (Foto: imago)

Der VfL Bochum muss in den nächsten Wochen auf Chong Tese verzichten. Der Angreifer des Zweitligisten verletzte sich beim 1:0-Auswärtssieg gegen den FSV Frankfurt an der Halswirbelsäule. Der Nordkoreaner war nach einem Zweikampf unglücklich auf den Kopf gefallen. Wie weitere Untersuchungen ergaben, zog sich Tese dabei einen Anbruch im Halswirbelbereich zu. Verläuft die Heilung wie geplant, wird der Asiate Anfang Mai wieder ins Geschehen eingreifen können.

"Wir werden die Verletzung konservativ behandeln. Ergeben sich keine Komplikationen, kann er in vier Wochen wieder ins Training einsteigen", sagte VfL-Mannschaftsarzt Karl-Heinz Bauer.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017