Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

FC Bayern: Kein Schuldenerlass für 1860 München

...

Bayern: Kein Schuldenerlass für 1860 München

28.04.2011, 14:25 Uhr | dpa

FC Bayern: Kein Schuldenerlass für 1860 München . Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge bleibt hart. (Foto: dpa)

Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge bleibt hart. (Foto: dpa)

Die Rettung des hoch verschuldeten Zweitligisten TSV 1860 München droht zu scheitern. Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge stellte in der Stadionzeitung zum Bundesliga-Heimspiel gegen Schalke 04 klar, dass die Bayern nicht zu einem Schuldenverzicht bereit seien. Der mögliche Löwen-Investor Hasan Abdullah Ismaik aus Jordanien hatte diesen von den Gläubigern gefordert.

"Der FC Bayern erwartet vom TSV 1860 München und seinem möglichen Investor, die Verbindlichkeiten zum vereinbarten Zeitpunkt voll zurückzuzahlen", schrieb Rummenigge.

Nach Angaben des Bayern-Bosses belaufen sich die aktuellen Verbindlichkeiten der Löwen gegenüber der Allianz Arena Stadion GmbH auf 2,1 Millionen Euro. "Es ist kein Thema, dass der FC Bayern einem Schuldenverzicht zugunsten des TSV 1860 und somit auch gegenüber einem möglichen Geldgeber der Löwen zustimmen würde", erklärte Rummenigge.

Altschulden bei 14 Millionen Euro

Der jordanische Unternehmer Ismaik soll den Sechzigern angeboten haben, für 13 Millionen Euro 49 Prozent der Kommanditgesellschafts-Anteile zu übernehmen. Seinen Einstieg beim TSV 1860 soll der Multimillionär mit der Bedingung verknüpft haben, dass die Gläubiger des Klubs auf 60 Prozent ihrer Forderungen verzichten. Ismaik ist angeblich nur bereit, maximal fünf Millionen Euro der Rückstände zu tragen. Die Altschulden des Traditionsvereins sollen bei 14 Millionen Euro liegen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Testangebot: Zwei Hemden Ihrer Wahl für nur 59,90 €.
bei Walbusch
Anzeige
Entdecken Sie Franziska Knuppe für BONITA
jetzt die neue Kollektion shoppen
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018