Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Ismaik: Werde Identität der "Löwen" nicht antasten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ismaik will "Tradition und Geschichte respektieren"

26.07.2011, 14:28 Uhr | dpa

Ismaik: Werde Identität der "Löwen" nicht antasten. Hasan Ismaik, jordanischer Investor bei 1860,  mit der "Löwen"-Fahne. (Foto: imago)

Hasan Ismaik, jordanischer Investor bei 1860, mit der "Löwen"-Fahne. (Foto: imago)

Der jordanische Geldgeber Hasan Ismaik hat bekräftigt, das Gesicht des Zweitligisten 1860 München bewahren zu wollen. "Es wäre naiv und unverantwortlich von mir, wenn ich die Tradition, Identität und Geschichte ignorieren würde", sagte der Investor, der mit seiner Finanzspritze von mehr als 18 Millionen Euro den deutschen Meister von 1966 vor der Insolvenz gerettet hatte, der "Abendzeitung". Zuletzt waren immer wieder Befürchtungen laut geworden, durch das Engagement des Jordaniers könnte der Traditionsklub sein Erscheinungsbild verlieren.

"Ich habe mich für einen Einstieg bei 1860 entschieden, gerade weil es ein Traditionsklub ist und weil der Klub eine Identität hat", betonte der 35 Jahre alte neue Aufsichtsratsvorsitzende, der als erster arabischer Investor im deutschen Fußball Fuß gefasst hat. "Andere versuchen verzweifelt, sich Tradition und Identität mit viel Geld zu kaufen. Ich würde alles verlieren, wenn ich die Identität des Vereins angreifen würde."

Ismaik will "mitreden und mitentscheiden"

Zugleich stellte Ismaik aber die neuen Machtverhältnisse beim Zweitligisten klar. "Die Menschen müssen akzeptieren, dass es nun bei 1860 einen neuen Partner gibt, dem 60 Prozent vom Klub gehören und der auch mitreden will und mitentscheiden muss." Ismaik weiter: "Identität und Tradition bringen uns nicht weiter, wenn wir Finanzlöcher haben. Und eine Pleite wäre sicher auch nicht im Sinn der Fans gewesen."


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal