Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Rostocks Holst: Der Bart ist ab!

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Matthias Holst trennt sich von seinem Bart

10.09.2011, 08:36 Uhr | t-online.de, dapd

Rostocks Holst: Der Bart ist ab!. Gegen Braunschweig (li.) stand Matthias Holst endlich wieder auf dem Platz. Sein Bart wuchs seit Jahresbeginn. (Fotos: dpa, imago)

Gegen Braunschweig (li.) stand Matthias Holst endlich wieder auf dem Platz. Sein Bart wuchs seit Jahresbeginn. (Fotos: dpa, imago)

Der Bart ist ab. Das war die mit Abstand spannendste Geschichte, die das torlose Zweitliga-Spiel zwischen Hansa Rostock und Eintracht Braunschweig am Freitagabend brachte. Matthias Holst durfte nach langen 16 Monaten und einer einjährigen Verletzungspause endlich sein Comeback geben und hatte sich zur Feier des Tages bereits vor dem Spiel rasiert. Zehn Zentimeter braunen Haares sind damit Geschichte.

"Der Bart musste noch vor der Partie ab. Das konnte ich meinen Mitspielern nicht noch 90 Minuten antun, sie haben mich so schon kaum noch ertragen", sagte Holst, der zur Startelf gehörte und eine starke Leistung ablieferte. "Mit dem ersten Pflichtspiel seit 16 Monaten bin ich zufrieden. Ich denke, dass ich meine Aufgabe erfüllt habe", sagte der Innenverteidiger.

Bartwuchs seit Jahresbeginn

Der Verteidiger hatte wegen einer Knieverletzung, wegen der er seine Karriere fast hätte beenden müssen, die gesamte Vorsaison gefehlt. Seit Jahresbeginn hatte der 29 Jahre alte Abwehrrecke sein Gesichtshaar sprießen lassen und angekündigt, sich diesem erst bei seinem ersten Einsatz nach seiner Rückkehr wieder zu entledigen. So hatte die Nullnummer zwischen Rostock und Braunschweig doch noch ein haarsträubendes Highlight.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal