Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

VfL Bochum trennt sich von Trainer Friedhelm Funkel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bochum zieht die Reißleine

14.09.2011, 17:32 Uhr | t-online.de

VfL Bochum trennt sich von Trainer Friedhelm Funkel. Friedhelm Funkel muss beim VfL Bochum gehen. (Quelle: imago)

Friedhelm Funkel muss beim VfL Bochum gehen. (Quelle: imago)

Der VfL Bochum hat sich von Trainer Friedhelm Funkel getrennt. Der Vorletzte der 2. Bundesliga hat zudem auch Co-Trainer Christoph John von seinen Aufgaben freigestellt. Sportdirektor Jens Todt kündigte gegenüber der "Bild-Zeitung" an: "Der Nachfolger wird am Sonntag bereits beim Heimspiel gegen Paderborn auf der Bank sitzen.“

Funkel zeigte sich in einer ersten Reaktion enttäuscht. "Ich habe an die Aussagen des Vereins geglaubt, dass ich mindestens noch bei den nächsten beiden Heimspielen die Mannschaft betreuen dürfte. Ich bin fest überzeugt, dass das Team mit mir die Kurve bekommen hätte", sagte der Coach der Nachrichtenagentur dapd.

Todt: "Durch Veränderungen neue Impulse setzen"

Todt dankte in einer Erklärung des Vereins Funkel für seine Arbeit. "Unter dem Cheftrainer hat das Team in der vergangenen Saison nach einem schlechten Start noch eine beeindruckende Erfolgsserie hingelegt“, sagte der Sportdirektor. Nach fünf Niederlagen aus sieben Spielen sei die Mannschaft derzeit allerdings stark verunsichert, so der 41-Jährige weiter. Dennoch habe sich die sportliche Führung zu der Trennung entschlossen.

"Der Schritt ist uns nicht leicht gefallen, zumal das Verhältnis zwischen Cheftrainer und Mannschaft intakt ist. Durch Veränderungen im Trainerteam wollen wir jedoch neue Impulse setzen. Das Team verfügt über viel Qualität, kann sie derzeit aber nicht im vollen Umfang abrufen", sagte Todt.

Bundesliga - Videos 
Alemannia Aachen entlässt Trainer Hyballa

News: Fährmann fällt aus, Klose muss pausieren. Video

Im Sommer noch fast aufgestiegen

Funkel hatte das Traineramt bei dem Revierklub nach dessen Abstieg im Sommer 2010 übernommen und den VfL in der vergangenen Saison auf Platz drei geführt. In der Relegation konnten sich die Bochumer dann aber gegen Borussia Mönchengladbach nicht durchsetzen. In dieser Spielzeit verbuchte der Klub in sieben Partien erst einen Sieg und ein Unentschieden für sich. Zuletzt verlor der VfL im Montagsspiel bei Dynamo Dresden mit 1:2.

Funkel ist der zweite Trainer in der noch jungen Zweitliga-Saison, der seinen Hut nehmen muss. Schlusslicht Alemannia Aachen hat ebenfalls nach dem 7. Spieltag Peter Hyballa beurlaubt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal