Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Streit um die Meisterfeier: Bleibt Frankfurts Rathaus-Balkon leer?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga - Eintracht Frankfurt  

Frankfurts Luxusproblem: Der Trainer will feiern, der Chef nicht

13.04.2012, 17:59 Uhr | t-online.de, sid

Streit um die Meisterfeier: Bleibt Frankfurts Rathaus-Balkon leer?. So ging es 2005 im und vor dem Rathaus in Frankfurt ab, als die Eintracht wieder Bundesligist geworden war. (Quelle: imago)

So ging es 2005 im und vor dem Rathaus in Frankfurt ab, als die Eintracht wieder Bundesligist geworden war. (Quelle: imago)

Bayern Münchens Legende Paul Breitner warf seinem Verein einst vor, dass er nicht mal ordentlich feiern könne. Ein ähnliches Luxus-Problem beschäftigt Eintracht Frankfurt, noch ehe die Rückkehr in die Bundesliga überhaupt in trockenen Tüchern ist: Trainer Armin Veh versprach den Fans der Hessen eine "Riesenfete". Vorstands-Boss Heribert Bruchhagen hingegen sieht dafür "überhaupt keinen Anlass".

Der 63-jährige Macher der Adler argumentierte, dass "nach dem desaströsen Abstieg die Rückkehr unser klares Ziel" gewesen sei. Für Bruchhagen hat die Mannschaft schlicht ihre Pflicht erfüllt. Punkt. Veh jedoch hielt dagegen. "Fußball ist Freude und Emotion", sagte der 51-Jährige. Für Veh speziell, der nach dem Abstieg die Aufgabe Wiederaufstieg übernahm und sich den Respekt der Fans durchaus erarbeiten musste, besteht aller Grund, den berühmten Rathausbalkon zu entern.

Erst rauf, dann äußern

Für den Ex-Profi könnte es eine Abschiedsfeier werden. Sein Verbleib über das Saisonende hinaus ist am Main weiter offen. "Ich würde in einer Situation, wie wir sie jetzt haben, nie mit anderen Klubs sprechen. Ich will mit aller Macht, dass wir hier raufgehen. Was danach ist, ist eine andere Frage", sagte Veh allerdings. Gerüchte halten sich, die den ehemaligen Gladbacher Mittelfeldspieler nach der EM beim abstiegsgefährdeten Bundesligisten 1. FC Köln sehen.

Fanvoting

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017