Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Armin Veh geht mit Eintracht Frankfurt in die erste Liga

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Armin Veh geht mit Eintracht Frankfurt in die erste Liga

02.05.2012, 15:53 Uhr | dapd, sid

. Armin Veh bleibt Trainer bei Eintracht Frankfurt. (Quelle: imago)

Armin Veh bleibt Trainer bei Eintracht Frankfurt. (Quelle: imago)

Armin Veh hat die Hängepartie bei Bundesliga-Aufsteiger Eintracht Frankfurt beendet und wird auch in der kommenden Saison in der ersten Liga als Fußball-Trainer der Hessen tätig sein. Der 51-Jährige verlängerte seinen Vertrag um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2013. "Ich freue mich auf die Herausforderung mit der Eintracht in der Bundesliga und glaube an ein erfolgreiches Abschneiden mit meiner jungen Mannschaft", sagte Veh.

"Ich habe den festen Willen bei Vorstand und Aufsichtsrat erkannt, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, um auch in der Zukunft erfolgreich zu sein", wird der Trainer auf der offiziellen Vereinshomepage zitiert.

Bruchhagen zeigte Veh Perspektiven auf

Zufrieden äußerte sich auch Eintracht Vorstandsboss Heribert Bruchhagen: "Wir freuen uns, dass wir in konstruktiven Gesprächen mit Armin Veh Perspektiven aufzeigen konnten, um im nächsten Jahr in der Bundesliga erfolgreich mitzuspielen."

Etat wird für Bundesliga erhöht

Bei der Aufstiegsparty auf einer Bühne vor dem Stadion hatte Veh durchblicken lassen, dass eine Einigung bevorstehe. "Ich verlange nichts Unmögliches. Aber einige Dinge schon. Wir hatten zuletzt sehr gute Gespräche. Ich hoffe, wir werden eine gute Mannschaft zusammenkriegen," sagte der 51-jährige Veh. Der Etat der Eintracht in der Bundesliga-Saison 2012/2013 wird rund 24,5 Millionen Euro betragen - in der laufenden Zweitliga-Runde liegt er bei 20 Millionen Euro.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017