Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

DFB ermittelt gegen beide Clubs und fünf Spieler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFB ermittelt gegen beide Clubs und fünf Spieler

17.05.2012, 00:14 Uhr | dpa

DFB ermittelt gegen beide Clubs und fünf Spieler. Levan Kobiashvili soll den Schiedsrichter geschlagen haben.

Levan Kobiashvili soll den Schiedsrichter geschlagen haben. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes hat nach den Vorkommnissen beim Relegationsspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC Ermittlungen gegen beide Vereine eingeleitet.

Darüber hinaus ermittelt das Gremium auch gegen die vier Hertha-Spieler Lewan Kobiaschwili, Thomas Kraft, Christian Lell und Andre Mijatovic sowie Fortuna-Profi Andreas Lambertz. Dies teilte der DFB mit.

Kobiaschwili wird vorgeworfen, Schiedsrichter Wolfgang Stark nach Spielschluss in den Nacken geschlagen zu haben. Seine drei Teamkollegen sollen den Referee nach dem Abpfiff beleidigt haben. Düsseldorfs Kapitän Lambertz soll im Anschluss an die Partie ein "Bengalisches Feuer" im Innenraum gehalten haben.

Die Clubs und die Spieler werden nun vom Kontrollausschuss zu zeitnahen Stellungnahmen aufgefordert. Nach Auswertung dieser Stellungnahmen entscheidet das Gremium über den Fortgang der Verfahren. Zuvor hatten die Berliner Einspruch gegen die Wertung des 2:2 ausgegangenen Spiels eingelegt. Dieser wird am Freitag vor dem DFB-Sportgericht verhandelt. Sportlich war Düsseldorf in die Bundesliga aufgestiegen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal