Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Berliner Senat stundet Hertha Stadionmiete bei Abstieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Berliner Senat stundet Hertha Stadionmiete bei Abstieg

23.05.2012, 16:36 Uhr | dpa

Berliner Senat stundet Hertha Stadionmiete bei Abstieg. Der Berliner Senat würde Hertha in der Zweiten Liga die Stadionmiete stunden.

Der Berliner Senat würde Hertha in der Zweiten Liga die Stadionmiete stunden. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Hertha BSC müsste im Falle eines Abstiegs in die 2. Fußball-Bundesliga in der kommenden Saison zunächst keine Miete für das Berliner Olympiastadion zahlen.

Das sagte ein Pressesprecher der Stadt und bestätige damit einen Bericht der "Berliner Morgenpost". Wie der Sprecher erklärte, sei das Abgeordnetenhaus über diesen Schritt informiert worden. Er verwies darauf, dass eine Teilstundung vorgesehen sei, "die angemessen verzinst werden soll". Konkrete Zahlen nannte er nicht.

Bereits in der Zweitliga-Saison 2010/11 konnte der Hauptstadtclub das Geld für die Spiele im Olympiastadion nachzahlen. Damals stundete der Berliner Senat die Miete in Höhe von 2,55 Millionen Euro. Diesen Betrag habe Hertha mittlerweile vollständig zurückgezahlt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017