Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Fortuna Düsseldorfs Sascha Rösler wechselt zu Alemannia Aachen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rösler: "Bin noch immer ein Spielertyp"

31.05.2012, 10:13 Uhr | dapd, t-online.de

Fortuna Düsseldorfs Sascha Rösler wechselt zu Alemannia Aachen . Sascha Rösler von Fortuna Düsseldorf hat auch mit 34 noch nicht genug.  (Quelle: imago)

Sascha Rösler von Fortuna Düsseldorf hat auch mit 34 noch nicht genug. (Quelle: imago)

Überraschende Kehrtwende bei Sascha Rösler: Der 34-jährige Profi von Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf hängt seine Schuhe doch nicht an den Nagel. Statt seine Karriere zu beenden, hilft er in der kommenden Saison beim Zweitliga-Absteiger Alemannia Aachen aus. Alemannias Sportdirektor Uwe Scherr bestätigte den Wechsel: "Sascha hat in Düsseldorf eine tolle Saison gespielt und wird uns in der Dritten Liga sehr weiterhelfen. Er ist ein Typ, der eine Mannschaft mitreißen kann und auf dem Platz immer 100 Prozent gibt".

Der Job als Funktionär in Fortunas Jugendbereich ist demnach vom Tisch. "Ich bin noch immer ein Spielertyp, der einer Mannschaft helfen kann. Ich bin topfit", sagte Rösler. Zuvor hatte Rösler noch gesagt, man müsse einsehen, wenn es körperlich nicht mehr reiche. Schon vor einigen Wochen hatte die Alemannia bei Rösler angefragt, doch der Wechsel zum Ex-Klub wurde erst jetzt bestätigt.

Rösler: "Bin dankbar für diese tolle Herausforderung"

Für Alemannia spielte er bereits von 2005 bis 2007 und erzielte in 62 Spielen der 1. und 2. Liga 13 Tore. Er erhält in Aachen einen Einjahresvertrag mit Option. "Ich hatte mit meiner Karriere eigentlich schon so gut wie abgeschlossen. Bei einem anderen Verein außer der Alemannia hätte ich mir auch nicht vorstellen können, noch weiter zu spielen", sagte Rösler, der in seiner Karriere insgesamt 308 Spiele in der 1. und 2. Liga bestritt. "Ich hatte hier tolle Jahre und bin sehr dankbar für diese tolle neue Herausforderung, die mir hier geboten wird", sagte der 34-Jährige.

Scherr: "Mir ist bewusst, dass er polarisiert"

Doch Rösler machte sich nicht nur Freunde in der angelaufenen Saison: Trainer Armin Veh von Aufsteiger Eintracht Frankfurt hatte ihn wegen seiner provokativen Spielweise öffentlich an die Wand genagelt und als "Rotzlöffel" bezeichnet. "Mir ist bewusst, dass er jemand ist, der polarisiert und der von einigen Menschen durchaus kritisch gesehen wird. Aber wenn ein solcher Spieler bereit ist, für Alemannia zu spielen, dann muss man einfach handeln. In der jetzigen Situation müssen wir alles dem Wohle des Vereins unterordnen – ich erwarte von unseren Spielern, dass sie ihr Ego hinten anstellen, und das erwarte ich auch von allen anderen“, sagte Scherr.

Bester Freund wünscht sich Comeback von Rösler

Rösler wohnt im belgischen Hauset und muss nur zehn Kilometer bis zum Aachener Tivoli fahren. Und bei der Alemannia spielt er auch wieder mit seinem besten Freund Thomas Stehle zusammen. Bei dessen Hochzeit letzte Woche wünschte sich Stehle von Rösler, noch einmal mit ihm zusammen zu spielen. Ein schöneres Geschenk konnte Rösler seinem Kumpel somit wohl kaum machen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Sturm in Sotschi 
Sie ahnt noch nichts von der Riesenwelle

Eine junge Frau filmt sich bei einem Spaziergang an der Strandpromenade Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal