Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Fortuna-Kapitän Lambertz akzeptiert die Strafe des DFB

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fortuna-Kapitän Lambertz akzeptiert die Strafe des DFB

31.05.2012, 15:34 Uhr | dapd, t-online.de

Fortuna-Kapitän Lambertz akzeptiert die Strafe des DFB. Fortuna-Kapitän Andreas Lambertz akzeptiert Strafe des DFB. (Quelle: Reuters)

Fortuna-Kapitän Andreas Lambertz akzeptiert Strafe des DFB. (Quelle: Reuters)

Die Fans von Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf müssen vor dem ersten Einsatz ihres Publikumsliebling im Fußball-Oberhaus noch ein wenig Geduld aufbringen. Kapitän Andreas Lambertz wird in den ersten beiden Partien der neuen Saison seinem Klub zunächst nicht Verfügung stehen.

Der 27-Jährige akzeptierte die Sperre durch den Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für zwei Meisterschaftsspiele sowie eine Geldstrafe in Höhe von 5.000 Euro.

Lambertz entschuldigt sich für sein Verhalten

Lambertz hatte nach dem Schlusspfiff des Relegationsrückspiels gegen Hertha BSC (2:2) ein Bengalo in der Hand gehalten. Diese Szene war durch Kameras und auf Fotos dokumentiert worden. "Auch wenn ich die Fackel nur wenige Sekunden in der Hand gehalten habe und anschließend auf dem Boden abgelegt habe, bitte ich mein Verhalten zu entschuldigen. Ich versichere, dass dies ein einmaliger Vorgang bleiben wird", sagte Lambertz.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
City-Sanierung im großen Stil 
Fünf Tonnen Sprengstoff: Ganzes Stadtviertel gesprengt

Fünf Tonnen Sprengstoff verwandeln 19 Wohnblocks auf einmal in Trümmer. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal