Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Cottbus muss wegen Zuschauer-Verfehlungen zahlen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Cottbus muss wegen Zuschauer-Verfehlungen zahlen

08.06.2012, 12:24 Uhr | dpa

Cottbus muss wegen Zuschauer-Verfehlungen zahlen. Das Fehlverhalten einiger Fans kostet Energie Cottbus 15 000 Euro.

Das Fehlverhalten einiger Fans kostet Energie Cottbus 15 000 Euro. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Der Fußball-Zweitligist Energie Cottbus muss wegen des Fehlverhaltens einiger Fans tief in die Tasche greifen. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mitteilte, hat das DFB-Sportgericht die Lausitzer zu einer Geldstrafe von 15 000 Euro verurteilt.

Insgesamt werden dem Club drei Vergehen angelastet. Cottbus hat dem Urteil bereits zugestimmt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017