Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Herzmuskelentzündung: Duisburger Gjasula fällt aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Herzmuskelentzündung: Duisburger Gjasula fällt aus

09.07.2012, 20:09 Uhr | dpa

Herzmuskelentzündung: Duisburger Gjasula fällt aus. Jurgen Gjasula (r) leidet an einer Herzmuskelentzündung.

Jurgen Gjasula (r) leidet an einer Herzmuskelentzündung. (Quelle: dpa)

Duisburg (dpa) - Wegen einer Herzmuskelentzündung wird Jurgen Gjasula dem MSV Duisburg mehrere Monate fehlen. Wie der Fußball-Zweitligist mitteilte, hat sich der Mittelfeldspieler die Herzmuskelentzündung als Folge einer schweren Virusinfektion zugezogen.

"Diese Diagnose zeigt, dass es genau richtig war, Jurgen in der vergangenen Woche sofort komplett aus dem Trainingsbetrieb heraus zu nehmen", sagte MSV-Sportdirektor Ivica Grlic im Trainingslager des MSV in Bad Wörishofen.

Wann Gjasula wieder für die Duisburger spielen kann, ist derzeit noch offen. "Wir müssen davon ausgehen, dass er frühestens in drei Monaten wieder ins Training einsteigen kann", erklärte Mannschaftsarzt Christian Schoepp. Gjasula, der derzeit stationär behandelt wird, kann aber Mitte der Woche wieder nach Hause zurückkehren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal