Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

SV Sandhausen: Wechselt Angelos Charisteas zum Zweitliga-Aufsteiger?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kehrt Angelos Charisteas nach Deutschland zurück?

10.07.2012, 16:01 Uhr | dpa

SV Sandhausen: Wechselt Angelos Charisteas zum Zweitliga-Aufsteiger?. Stürmt Angelos Charisteas in Zukunft für den SV Sandhausen? (Quelle: imago)

Stürmt Angelos Charisteas in Zukunft für den SV Sandhausen? (Quelle: imago)

Zweitligist SV Sandhausen verhandelt mit Stürmer Angelos Charisteas. Wie der Verein mitteilte, waren der frühere Bundesliga-Profi und sein Berater Klaus Gerster zu einem Gespräch in Sandhausen. Der 32 Jahre alte Grieche wolle wieder in Deutschland spielen, teilte der Aufsteiger mit.

"Nach diesem Gespräch werden wir jetzt intern beraten, inwieweit der Spieler den SV Sandhausen sportlich weiter bringen kann", erklärte Geschäftsführer Otmar Schork. "Erst dann erfolgt die Prüfung, ob ein solcher Wechsel auch wirtschaftlich realisierbar ist."

Vier Bundesliga-Stationen und ein goldener Treffer

Charisteas spielte in der Bundesliga für Werder Bremen, den 1. FC Nürnberg, Bayer Leverkusen und den FC Schalke 04. 88 Mal lief er für die griechische Nationalmannschaft auf. Bei der Europameisterschaft 2004 erzielte er den 1:0-Siegtreffer im Finale gegen Portugal. Charisteas stand zuletzt in seiner Heimat bei Panetolikos Agrinio unter Vertrag.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017