Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Regensburger Ziereis für vier Spiele gesperrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Regensburger Ziereis für vier Spiele gesperrt

03.09.2012, 17:59 Uhr | dpa

Regensburger Ziereis für vier Spiele gesperrt. Regensburgs Philipp Ziereis musste nach der Roten Karte den Platz verlassen.

Regensburgs Philipp Ziereis musste nach der Roten Karte den Platz verlassen. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Philipp Ziereis vom Fußball-Zweitligisten Jahn Regensburg ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für vier Ligaspiele gesperrt worden. Das teilte der DFB mit.

Der Abwehrspieler hatte bei der 0:1-Heimniederlage gegen den VfL Bochum in der Nachspielzeit wegen Nachtretens die Rote Karte gesehen. Nach dem Urteil, das im Einzelrichterverfahren fiel, kann binnen 24 Stunden Einspruch eingelegt und eine mündliche Verhandlung beantragt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017