Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Sicherheitsbedenken: Aue sucht neuen Testspielgegner

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach Sicherheitsbedenken: Teplice neuer Aue-Gegner

05.09.2012, 13:22 Uhr | dpa

Aue (dpa) - Sicherheitsbedenken der polnischen Behörden haben am Mittwoch zur Absage des Fußball-Testspiels von Zweitligist FC Erzgebirge Aue gegen Pogon Szczecin geführt.

Wie der sächsische Verein mitteilte, folgte man mit dem Verzicht auf den für Freitag geplanten Test den Warnungen der polnischen Seite. Nähere Angaben dazu wurden von Vereinsseite nicht gemacht. Relativ schnell konnte mit dem tschechischen Erstligisten FK Teplice ein neuer Gegner verpflichtet werden. Die Partie wird am Samstag, 13.30 Uhr, im Erzgebirgsstadion angepfiffen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutiger Inder 
Unglaublich, wie lässig dieser Schlangenfänger ist

Im indischen Amalapuram fängt ein Mann eine Schlange mit seinem Lendenschurz. Sein souveräner Umgang beweist: Der Inder fängt nicht zum ersten Mal ein derartiges Tier. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Anzeige
Paul-Paula Matratze: Ein echter „Bettseller“

Erholsamer Schlaf garantiert: One Fits All Matratze, die zu Ihren Bedürfnissen passt. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal