Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Auer Miatke erleidet Kreuzbandriss

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Auer Miatke erleidet Kreuzbandriss

10.09.2012, 21:38 Uhr | dpa

Auer Miatke erleidet Kreuzbandriss. Nils Miatke kam vom FC Carl Zeiss Jena nach Aue.

Nils Miatke kam vom FC Carl Zeiss Jena nach Aue. (Quelle: dpa)

Aue (dpa) - Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue muss rund ein halbes Jahr auf Neuzugang Nils Miatke verzichten. Der Mittelfeldspieler hat einen Kreuzbandriss erlitten und muss voraussichtlich kommende Woche operiert werden.

"Der Ausfall von Nils ist sehr bedauerlich. Er hat sich hier in Aue gut entwickelt und stets im Training prima mitgezogen. Wir hoffen, dass alles gut verläuft und er schnellstmöglich wieder zur Verfügung steht", sagte Trainer Karsten Baumann. Miatke war im Sommer vom Drittliga-Absteiger Carl Zeiss Jena nach Aue gewechselt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal