Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Energie Cottbus verzichtet auf Takyi-Verpflichtung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Energie Cottbus verzichtet auf Takyi-Verpflichtung

09.10.2012, 14:07 Uhr | dpa

Energie Cottbus verzichtet auf Takyi-Verpflichtung. Der ehemalige Pauli-Spieler Charles Takyi und Energie Cottbus konnten sich nicht auf einen Vertrag einigen.

Der ehemalige Pauli-Spieler Charles Takyi und Energie Cottbus konnten sich nicht auf einen Vertrag einigen. (Quelle: dpa)

Cottbus (dpa) - Zweitligist FC Energie Cottbus verzichtet auf eine Verpflichtung des derzeit vereinslosen Offensivspielers Charles Takyi. Energie und der 27-Jährige konnten sich nach mehreren Gesprächen nicht auf einen Vertrag einigen.

"Das ist schade. Die Vorstellungen von Charles waren andere. So ist das Geschäft. Das akzeptieren wir und wünschen ihm alles Gute auf seinem fußballerischen Weg", erklärte Sportdirektor Christian Beeck. Takyi habe vor einem Jahr seinen "bisher letzten ernstzunehmenden Zweitliga-Einsatz" gehabt, so Beeck weiter. Der frühere Profi des FC St. Pauli hatte in der vergangenen Woche drei Tage lang bei Energie mittrainiert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017