Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Sandhausens Torwart Langer für eine Partie gesperrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sandhausens Torwart Langer für eine Partie gesperrt

12.11.2012, 17:14 Uhr | dpa

Sandhausens Torwart Langer für eine Partie gesperrt. Torwart Michael Langer (r) erhält wegen Foulspiels die rote Karte von Schiedsrichter Christian Dietz.

Torwart Michael Langer (r) erhält wegen Foulspiels die rote Karte von Schiedsrichter Christian Dietz. (Quelle: dpa)

Sandhausen (dpa) - Nach seiner Notbremse beim 1:6 am vergangenen Freitag gegen Hertha BSC ist SV Sandhausens Torwart Michael Langer vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) für eine Partie gesperrt worden. Dies teilte der DFB am Montag mit. Langer war in der 64. Minute des Zweitligaspiels mit einer Roten Karte vom Platz geflogen. Spieler und Verein haben dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist rechtskräftig.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal