Startseite
  • Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

    DFB belegt VfL Bochum mit 10 000 Euro Strafe

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    DFB belegt VfL Bochum mit 10 000 Euro Strafe

    12.11.2012, 18:33 Uhr | dpa

    DFB belegt VfL Bochum mit 10 000 Euro Strafe. Wegen des Verhaltens seiner Fans muss der VfL Bochum 10 000 Euro Strafe zahlen.

    Wegen des Verhaltens seiner Fans muss der VfL Bochum 10 000 Euro Strafe zahlen. (Quelle: dpa)

    Bochum (dpa) - Der VfL Bochum ist wegen "fortgesetzten unsportlichen Verhaltens" mit einer Geldstrafe von 10 000 Euro belegt worden.

    Wie der Zweitligist am Montag mitteilte, ahndete das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes "mehrere Vergehen, die sich während des Pokalspiels beim TSV Havelse am 30. Oktober ereignet hatten, darunter das Zünden und Abbrennen pyrotechnischer Mittel". Straferschwerend fiel ins Gewicht, dass der VfL bereits in der vergangenen Spielzeit wegen Fehlverhaltens von Zuschauern Geldstrafen zahlen musste.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Alltags-Tipp 
    So wird eine Flasche schneller kalt

    Gekühlte Getränke im Handumdrehen - mit diesem Trick ist es ganz einfach. Video


    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
    Sport von A bis Z

    Anzeige
    shopping-portal