Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Kein Ultimatum für Dresdens Trainer Loose

...

Kein Ultimatum für Dresdens Trainer Loose

12.11.2012, 20:07 Uhr | dpa

Kein Ultimatum für Dresdens Trainer Loose. Dresdens Trainer Ralf Loose hat das Vertrauen der Vereinsführung noch nicht verloren.

Dresdens Trainer Ralf Loose hat das Vertrauen der Vereinsführung noch nicht verloren. (Quelle: dpa)

Dresden (dpa) - Einen Tag nach der 0:2-Niederlage bei Energie Cottbus hat die Vereinsführung von Fußball-Zweitligist SG Dynamo Dresden ein Ultimatum für Trainer Ralf Loose vermieden.

"Nein, es gibt kein Ultimatum. Unser Ziel muss es aber sein, das Heimspiel am Freitag zu gewinnen", sagte der Sportliche Leiter Steffen Menze auf dpa-Nachfrage. Die Schwarz-Gelben empfangen den FSV Frankfurt. Ein klares Bekenntnis zum Trainer, wie noch in der Vorwoche, blieb allerdings aus.

Dresden hatte in Cottbus die vierte Niederlage in Serie kassiert und steht mit neun Punkten aus 13 Partien zusammen mit Jahn Regensburg auf Tabellenplatz 15. "Natürlich können wir nicht zufrieden sein. Weder über die Tatsache, erneut verloren zu haben, noch über die Art und Weise, wie die Niederlage in der 1. Halbzeit entstanden ist", sagte Menze weiter.

Am Montag wurde die sportliche Lage im Verein erneut analysiert und thematisiert. "Wichtig ist, die Fehler zu erkennen und sie nicht wiederholen. Klar ist aber auch, dass wir das mit Ergebnissen unterlegen müssen", erklärte Menze auch im Namen der Gremien und Geschäftsführer Christian Müller.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Anzeige 
Wie die Geissens bei der Stromrechnung sparen

Hier Stromanbieter vergleichen und bis zu 300 Euro sparen! Jetzt vergleichen

Video des Tages
Du kommst hier nicht rein 
Sturer Trucker hat mit VW-Fahrer kein Erbarmen

Beim Einfädeln bleibt der Lkw-Fahrer hartnäckig und lässt dem schwarzen Passat keine Chance. Video


Shopping
Shopping 
Bis zu 70 % bei Büchern, DVDs und CDs sparen!

Sicher, einfach und schnell gebrauchte Medien in Top-Zustand kaufen! bei medimops

Shopping 
Den Durchblick behalten: Glasveredelung für 34,99 €

Fenstergläser schützen und weniger putzen. 2,5 Liter Glasveredelung inkl. Fensterabzieher. bei HSE24.de

Shopping 
Die brandneuen Frühlings- Looks sind eingetroffen!

Jetzt online die BRAX-Spring-Collection entdecken: Die schönsten Outfits für Sie und Ihn. mehr

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILzalando.dedouglas.deWENZ
Sport von A bis Z

Anzeige