Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Alemannia Aachen reicht Insolvenzantrag ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alemannia Aachen reicht Insolvenzantrag ein

24.11.2012, 08:32 Uhr | dpa

Alemannia Aachen reicht Insolvenzantrag ein. Der Traditionsclub Alemannia Aachen hat den Insolvenzantrag eingereicht.

Der Traditionsclub Alemannia Aachen hat den Insolvenzantrag eingereicht. (Quelle: dpa)

Aachen (dpa) - Der zahlungsunfähige Traditionsclub Alemannia Aachen hat am Freitag beim Amtsgericht Aachen Insolvenzantrag eingereicht.

Der Drittligist will seinen Spielbetrieb bis Saisonende aufrechterhalten, sich danach über das Insolvenzverfahren sanieren und einen Neuanfang in der Regionalliga starten.

Der Club habe am Vormittag die Gläubiger darüber informiert, sagte Alemannias Finanzsprecher Holger Voskuhl. "Die Vertreter sehen die Sanierungschancen." Das Gericht werde über den Antrag entscheiden, vermutlich Anfang nächster Woche. Die Stadt Aachen erstattete Strafantrag gegen Alemannia wegen Täuschung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017