Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Eriksson gratuliert: "1860 München braucht keinen neuen Trainer"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1860-Geschäftsführer stärkt Trainer Schmidt den Rücken

28.11.2012, 14:11 Uhr | dpa

Eriksson gratuliert: "1860 München braucht keinen neuen Trainer". Sven-Göran Eriksson (M) zeigte sich von 1860-Trainer Alexander Schmidt angetan.

Sven-Göran Eriksson (M) zeigte sich von 1860-Trainer Alexander Schmidt angetan. (Quelle: dpa)

Planegg (dpa) - "Löwen"-Geschäftsführer Robert Schäfer hat nicht ausgeschlossen, dass Alexander Schmidt über den Winter hinaus Chefcoach beim Fußball-Zweitligisten bleiben könnte.

"Wenn die Entwicklung so weitergeht, wird er auch unser Trainer bleiben", sagte Schäfer auf der Delegiertenversammlung von 1860 München in Planegg bei München. Nach der Beurlaubung von Reiner Maurer war Schmidt zum Trainer der Profis aufgestiegen. Aus den ersten zwei Spielen unter Schmidt holten die "Löwen" vier Punkte.

Auch 1860-Präsident Dieter Schneider forderte, Schmidt und der Mannschaft eine Chance zu geben. Zuletzt war immer wieder spekuliert worden, dass der jordanische Geldgeber Hasan Ismaik möglicherweise Startrainer Sven Göran Eriksson holen wolle. Eriksson saß bei den vergangenen drei Spielen der Münchner auf der Tribüne.

Die Beschäftigung von Eriksson wäre ein Strategiewechsel, der finanzielle Folgen hätte. Ismaiks Vorstoß sei "vielleicht nicht ganz so vorbereitet" gewesen, wie die Vereinsführung sich dies gewünscht hätte, äußerte Schneider Unmut über das Vorgehen.

Investitionen wie die Verpflichtung Erikssons wolle der Verein nicht überstürzen, sagte Schneider. Der finanzielle Drei-Jahres-Plan zwischen 1860 München und seinem Investor Hasan Ismaik könne erst dann geändert werden, wenn die entstehenden Kosten abgesichert seien.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal