Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Energie Cottbus schickt zwei Spieler zu "Wetten, dass..?"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Energie Cottbus schickt zwei Spieler zu "Wetten, dass..?"

28.11.2012, 11:45 Uhr | dpa

Energie Cottbus schickt zwei Spieler zu "Wetten, dass..?". Energie-Kicker Daniel Ziebig will eine Wette vor einem Millionen-Publikum unterstützen.

Energie-Kicker Daniel Ziebig will eine Wette vor einem Millionen-Publikum unterstützen. (Quelle: dpa)

Cottbus (dpa) - Zwei Spieler des Fußball-Zweitligisten FC Energie Cottbus werden am 8. Dezember vor einem Millionen-Publikum bei "Wetten, dass..?" im ZDF auftreten.

Verteidiger Daniel Ziebig und ein weiterer Energie-Profi unterstützen im Rahmen einer Wette in Freiburg den Kandidaten Max-Fabian Wolff-Jürgens. "Der Kandidat ist mit seiner Idee an uns herangetreten. Auch für uns ist das eine tolle Geschichte", sagte Energie-Sprecher Lars Töffling und bestätigte damit eine Meldung der "Bild"-Zeitung.

Wolff-Jürgens kommt aus dem brandenburgischen Kyritz und suchte sich den Club aus seinem Heimat-Bundesland aus, um Spieler für seine Wette zu gewinnen. "Es geht um Fußball und Balancieren. Mehr dürfen wir noch nicht verraten", erklärte Töffling. Seit gut zwei Wochen trainiert der Kandidat, der Show-Profi ist, auf dem Energie-Trainingsgelände. Auch Mitarbeiter des ZDF waren bereits dort.

Wer der zweite Spieler neben Ziebig sein wird, steht noch nicht fest. Es wird jedoch kein Leistungsträger sein. Die Lausitzer empfangen einen Tag nach der Show den FC Ingolstadt im Stadion der Freundschaft. Da geht der Fußball vor.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal