Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Wehrle wird neuer Geschäftsführer des 1. FC Köln

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wehrle wird neuer Geschäftsführer des 1. FC Köln

29.11.2012, 11:55 Uhr | dpa

Köln (dpa) - Fußball-Zweitligist 1. FC Köln hat nach dem schon länger feststehenden Ausscheiden der Geschäftsführer Claus Horstmann und Oliver Leki einen Nachfolger gefunden.

Diese Position übernimmt spätestens zum 1. April 2013 der 37 Jahre alte Diplom-Betriebswirt Alexander Wehrle, der vom Bundesligisten VfB Stuttgart zu den Rheinländern wechselt. Die Verträge von Horstmann und Leki mit dem FC laufen Ende Juni kommenden Jahres aus.

"Alexander Wehrle ist von einer achtköpfigen Kommission mit Vertretern aller FC-Gremien ausgewählt worden. Er erfüllt nach unserer Überzeugung alle Voraussetzungen für die Aufgabe des Geschäftsführers der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA", wurde der Kölner Vereinschef Werner Spinner am Donnerstag in einer Mitteilung zitiert.

"Ich freue mich auf den FC", sagte Wehrle. Der Club sei nach wie vor "ein großer Name im deutschen Fußball". Er zeigte sich überzeugt davon, "dass wir den Verein gemeinsam in eine gute und erfolgreiche Zukunft führen werden". Sollte Wehrle vom VfB vorzeitig die Freigabe erhalten, würde er sein Amt schon vor dem 1. April antreten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal