Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Paderborns Torwart Lück ersetzt gesperrten Kruse

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Paderborns Torwart Lück ersetzt gesperrten Kruse

06.12.2012, 16:15 Uhr | dpa

Paderborns Torwart Lück ersetzt gesperrten Kruse. Paderborns Torhüter Daniel Lück wird gegen Hertha zum Einsatz kommen.

Paderborns Torhüter Daniel Lück wird gegen Hertha zum Einsatz kommen. (Quelle: dpa)

Paderborn (dpa) - Beim Fußball-Zweitligisten SC Paderborn wird im Spiel gegen Aufstiegs-Favorit Hertha BSC Torwart Daniel Lück sein Startelfdebüt in der laufenden Saison geben.

Lück ersetzt am Samstag Stammkeeper Lukas Kruse, der in der Partie am vergangenen Sonntag gegen den MSV Duisburg (0:2) nach einer Notbremse des Feldes verwiesen worden war. Trainer Stephan Schmidt steht auch der lange verletzte Abwehrspieler Markus Palionis wieder zur Verfügung.

Bis Donnerstag hatte der Tabellenelfte 8500 Eintrittskarten für die Partie verkauft. Vor der Begegnung planen nach Vereinsangaben vom Donnerstag etwa 1000 Paderborner und Berliner Anhänger eine Gemeinschaftsdemonstration. Sie wollen zusammen vom Hauptbahnhof zum Stadion laufen und mit dieser Aktion ihren Unmut gegen das geplante Sicherheitskonzept bekunden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal