Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

MSV Duisburg: Aufsichtsratschef nur bis Juni 2013 im Amt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Duisburger Aufsichtsratschef nur bis Juni 2013 im Amt

11.12.2012, 13:06 Uhr | dpa

Duisburg (dpa) - Schon im Sommer kommenden Jahres braucht der finanzschwache Fußball-Zweitligist MSV Duisburg einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden. Der in dieses Amt gewählte Gerd Görtz erklärte laut Verein, diese Tätigkeit aus beruflichen Gründen nur bis 30. Juni 2013 ausüben zu können.

Görtz führte das Kontrollgremium der MSV Duisburg GmbH & Co. KGaA seit dem Rücktritt des vorherigen Vorsitzenden David Karpathy im November 2011 zuletzt kommissarisch. Zu seinem Stellvertreter wurde Thomas Maaßen gewählt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017