Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Gericht stoppt St.-Paulis Wasserwerfer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gericht stoppt St.-Paulis Wasserwerfer

20.12.2012, 18:37 Uhr | t-online.de

Gericht stoppt St.-Paulis Wasserwerfer. Ein Wasserwerfer im Einsatz beim Spiel des FC St. Pauli. (Quelle: imago/fishing 4)

Ein Wasserwerfer im Einsatz beim Spiel des FC St. Pauli. (Quelle: fishing 4/imago)

Da haben es die Fans des FC St. Pauli wohl etwas übertrieben. Anhänger des Kultklubs aus Hamburg hatten sich in Polen einen ausrangierten Wasserwerfer der Polizei besorgt und wollten diesen auch einsetzen, berichtet "Die Welt".

Offenbar gelang es den Fans zunächst sogar, den Wagen für den Straßenverkehr zuzulassen. Doch dann bemerkten die Behörden ihren Fehler.

Einsatz gegen Alemannia-Fans geplant?

Die Fangruppe hatte den Wagen in Aachen angemeldet, um auch noch an das Wunschnummernschild AC-AB-1910 zu kommen. Die Buchstabenkombination steht in Ultra-Kreise für eine Beleidigung der Ordnungskräfte ("All cops are bastards"), die Ziffer für das Gründungsjahr des Klubs.

Das in Fansachen offenbar unkundige Aachener Straßenverkehrsamt ahnte nichts Böses und erteilte zunächst die Zulassung. Erst beim Spiel des FC St. Pauli in Aachen flog die Sache auf. Als der Wasserwerfer gegen Alemannia-Fans angeblich eingesetzt werden sollte, schritt die Polizei ein und forderte die Rücknahme der Fahrgenehmigung. Diese sei nun durch das Verwaltungsgericht Aachen bestätigt worden, berichtet die Zeitung weiter.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutig oder völlig verrückt? 
Dieser Mann klettert in Vulkane

Chris Horsley hat eine ziemlich außergewöhnliche Passion. Video


Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal